Galeriemodus

Inhalte ausblenden

AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter abonnieren

Urlaub in Mühlbach:

Hier liegt das Tor zum Pustertal

Urlaub in Mühlbach: Hier liegt das Tor zum Pustertal

Wenige Kilometer nordöstlich von Brixen, wo das Eisacktal ins Pustertal übergeht, erstreckt sich am Mühlbacher Stausee die gleichnamige Marktgemeinde. Hinter dem Hauptort Mühlbach mit seinen Fraktionen Meransen, Spinges und Vals geht es direkt ins Valsertal hinauf mit den Pfunderer Bergen im Norden – im Südosten liegt die Rodenecker Alm. Die einzelnen Orte der Gemeinde verteilen sich auf Terrassen unterhalb des Gitschbergs. Dies sind – knapp umrissen – die wichtigsten Markierungspunkte, wenn Sie Ferien in Meransen und damit auch Urlaub in Mühlbach machen.

Ortskern aus dem Mittelalter

Ortskern aus dem Mittelalter

Das Wahrzeichen des malerischen Mühlbach ist die Mühlbacher Klause, eine mittelalterliche Sperranlage und Zollstation, die wie eine eindrucksvolle, in den Berghang hinein gebaute Burg wirkt und eine Sehenswürdigkeit ersten Ranges ist. Aber auch sonst ist der uralte Ort beim Urlaub in Mühlbach immer eine Besichtigung wert. Der alte Kern von Mühlbach geht wie die Befestigungsanlage aufs Mittelalter zurück und gruppiert sich um die schon von weitem gut sichtbare Kirche. Die jahrhundertealten Ansitze der wohlhabenden Bürgersfamilien sind großenteils erhalten und aufwändig restauriert worden. Viele Fresken künden von einer bewegten Vergangenheit und machen Ihren Bummel durch die alten Gassen umso reizvoller.

Ideal für Shopping und Straßenbummel

Ideal für Shopping und Straßenbummel

Geschichte, Kultur und natürlich seine kulinarische Seite machen das Tor zum Pustertal zum idealen Ausflugsort. Für alle, die ihren Urlaub in Mühlbach verbringen und unsere Region kennenlernen möchten, gehören eine Stadtbesichtigung, aber auch eine Shoppingtour und im Sommer der Besuch einer Eisdiele vor wunderbarer alpiner Kulisse im Hintergrund ohnehin zum Pflichtprogramm schöner Ferien.

Panoramahotel Huberhof***

Hotel Schmiedhof*** interaktiv

Galeriemodus

Inhalte einblenden